Suche

Striplac

Striplac

Striplac ist der weltweit einzigartige Nagellack, der wesentlich länger hält als herkömmlicher Nagellack,der nicht splittert und keinerlei Lösungsmittel oder Aceton zum Ablösen benötigt.
Denn 
Striplac wird einfach vom Nagel abgezogen, wenn die Farbe gewechselt werden soll. Striplac ist trotzdem ein Nagellack und KEINE Folie.
Striplac besteht aus einem elastischen und flexiblen 
Kunststoff, der absolut unzerbrechlich und splitterfest ist. Und, einmal abgezogen, ist der nackte Naturnagel darunter gesund und unversehrt. Striplac ist für alle Frauen, die keine Nagelmodellage oder UV-Maniküre möchten, sich aber eine langanhaltende, splitterfeste Lackierung wünschen, die sie selbstständig entfernen können.

Eigenschaften im Überblick

Eigenschaften im Überblick
• Schnelles Peel Off Ablösen ohne Aceton oder Nagellackentferner
• Haltbarkeit bis zu 10 Tagen
• Keine Trockenzeit / härtet in 60 Sekunden im LED-Gerät
• Hochglanz bis zum letzten Tag
• Kratzfest-kein Absplittern
• Schützt und festigt den Naturnagel
• Leichtes Auftragen

Step By Step

Step 1

Twin Coat dünn auf die Nägel einer Hand auftragen.
 

Step 2

60 Sek. in der LED-Lampe aushärten.
 

Step 3

Striplac-Farbe auswählen und in einer dünnen Schicht auftragen.
 

Step 4

60 Sek. in der LED-Lampe aushärten.
 

Step 5

Mit Twin Coat versiegeln und wieder 60 Sek. aushärten.
 

Step 6

Mit den Reinigungspads zum Abschluss die Schwitzschicht auf den Nägeln entfernen – fertig!
 
Sie möchten die Techniken weiter vertiefen? Dann sind Sie bei unseren Academies genau richtig.

Video



FAQ

1. Was ist Striplac? 
Striplac ist ein weltweit einzigartiger UV/LED-Nagellack von alessandro International, der unter UV/LED-Licht aushärtet. Striplac hält viel länger als normaler Nagellack und splittert nicht. Zum Ablösen bedarf es keinerlei Lösungsmittel oder Nagellackentferner. Striplac wird einfach abgezogen, wenn die Farbe gewechselt werden soll. 

 

2. Striplac trocknet nicht wie Nagellack, sondern härtet durch UV/LED- Licht 
Striplac enthält sogenannte Photoinitiatoren, die den Lack in Verbindung mit einem speziellen, unschädlichen UV/LED- Licht in 60 Sekunden aushärten. Übrig bleibt eine klebrige Oberfläche, die sogenannte Schwitzschicht, die nach dem letzten Lackiervorgang mit einem Reinigungspad abgewischt wird. Zwischen den einzelnen Lackiervorgängen bleibt die Schwitzschicht erhalten. 

 

3. Wo finde ich detaillierte Informationen zu Striplac? 
Auf www.striplac.com (verfügbar in 8 Sprachen: D, GB, F, E, I, RUS, POL, NL) gibt es einen Fragenkatalog für Kunden, den Hinweis auf Striplac Points, das komplette Sortiment, die Farbübersicht sowie ein Teaser-Video und die Step-by-Step- Anleitung mit Bildern und als Video. 

 

4. Kann ich Striplac auf Gelnägeln/Kunstnägeln auftragen? 
Ja, Striplac kann sowohl auf Naturnägeln als auch auf Kunstnägeln aufgetragen werden. Allerdings funktioniert auf Kunstnägeln der Peel-Off Effekt NICHT, da sich das Gel mit Striplac verbindet und es somit zu einer extrem starken Haftung kommt. Striplac verhält sich in diesem Fall wie ein herkömmliches Gel und sollte abgefeilt werden. 

 

5. Kann ich Striplac auf beschädigten Nägeln anwenden? 
Nein, auf beschädigten Nägeln sollte Striplac nicht angewendet werden. Fachliche Beratung sollte man sich hierzu in einem Studio suchen. (z.B. in einem Striplac Point, zu finden auf www.striplac.com

 

6. Kann ich Striplac auch für die Füße verwenden? 
Ja, Striplac kann auf intakten Fußnägeln angewandt werden. Allerdings kann es durch die gröbere und rauere Oberfläche zu einer längeren Haftung kommen. Hier sollte beim Ablösen unbedingt der Peel-Off Aktivator benutzt werden. 

 

7. Striplac nicht auf die Nagelhaut auftragen 
Beim Aufpinseln von Striplac unbedingt darauf achten, dass die Farbe nicht auf die Haut  oder zu nah an den Nagelrand aufgetragen wird, da sich sonst Luftblasen unter dem Lack  bilden und der Lack sich vorzeitig ablöst. 

 

8. Reinigen von Lackierfehlern 
Sollte beim Auftragen von Striplac versehentlich Farbe auf die Haut oder an den Nagelrand  gekommen sein, so müssen VOR dem Aushärten des Lackes die Farbreste mit dem Striplac  Nagellackkorrekturstift entfernt werden. 

 

9. Wie lässt sich Striplac ablösen? 
In der Regel beginnt Striplac sich nach einiger Zeit vorne an der Nagelspitze zu lösen bzw. zu liften. Zum Ablösen zieht man den Striplac von der Nagelspitze beginnend in Richtung Nagelhaut ab, da sich das Material am ehesten dort löst und am besten zu "packen" ist. Der beste Zeitpunkt zum Ablösen ist nach einer Dusche oder einem Bad. 

Der Peel-Off Aktivator beschleunigt das Ablösen durch seine innovative Textur. Die spezielle Rezeptur auf Wasserbasis enthält wertvolle Öle, pflegt zusätzlich Nägel und Nagelhaut, ist dermatologisch getestet und somit hautschonend.

Anwendung: vor dem Ablösen den Aktivator unter und um die Nagelränder pinseln und für ca. 3 Min. einwirken lassen. Danach eine weitere Schicht Peel-Off Aktivator auftragen und nochmals 2-3 Minuten warten. Anschließend lässt sich Striplac noch leichter abziehen. 

Zusatzinfo: Je dünner der Twin Coat aufgetragen wird, desto leichter ist das Abziehen von Striplac. 

 

10. Was mache ich bei Verfärbungen auf meinen Nägeln? 
Bei manchen Farben kann es auf den Nägeln nach dem Entfernen von Striplac zu Verfärbungen kommen, v.a. bei hochpigmentierten Farben wie Rot, Pink, Gelb, Grün. 
Die Verfärbungen können mit einem herkömmlichen Peeling, oder mit einer Buffer-/ Polierfeile entfernt werden. Vor einer Neuverwendung von Striplac, sollte der Nagel poliert (=glatte Oberfläche) und NICHT gebuffert werden! 

 

11. Wie soll ich vorgehen, wenn sich beim Abziehen von Striplac etwas von meinem Naturnagel ablöst? 
Sollten sich beim Abziehen von Striplac Keratin-Schüppchen des Naturnagels mit ablösen,  unbedingt beim nächsten Ablösen den Peel-Off Aktivator anwenden. Die Nägel sollten vor  jeder weiteren Behandlung mit einer Polierfeile poliert werden, um eine glatte Oberfläche zu  schaffen. 

 

12. Härtet Striplac unter jedem Lichthärtungsgerät aus? 
Nicht jedes Lichthärtungsgerät (UV/ LED) hat die gleiche und ausreichende Lichtleistung, daher garantiert alessandro International die Aushärtung von Striplac auch nur mit einem alessandro Gerät (UV-Gerät / LED-Gerät). Werden andere Lichthärtungsgeräte verwendet (UV/ LED), kann die Funktion von Striplac beeinträchtigt werden. 

 

13. Warum gibt es an dem Gerät 3 verschiedene Timer? 
Optimalerweise sollte jede Schicht 60 Sek. aushärten (gewährleistet eine perfekte Durchhärtung). Lackieranfänger können als Hilfestellung zusätzlich die Anhärtungsfunktion verwenden, damit der Nagellack nicht in die Ränder verläuft. TWINCOAT = 10 Sek, Farbe = 30 Sek. (2-Finger-System). 

 

14. Striplac ist ein lichtempfindliches Material 
Da Striplac unter UV-Licht sofort härtet, sollte das Produkt nicht in der Sonne oder auch im Freien verarbeitet werden. Außerdem beim Auftragen von Striplac darauf achten, dass das UV/LED-Gerät nicht eingeschaltet ist und auch keine andere starke Lichtquelle in der Nähe ist.